Nachhaltigkeit bei optoVision

Verpackungsgesetz mit Erfolg umgesetzt

Mit dem Ziel, die Umweltauswirkungen von Verpackungsmüll gering zu halten, trat im Januar 2019 das neue Verpackungsgesetz in Kraft.

Heute, über ein Jahr später und mit Blick auf die Nachhaltigkeit im Unternehmen, zieht optoVision ein positives Fazit.
Durch das Recycling von Papier, Pappe, Karton und Leichtverpackungen, konnten im Jahr 2019 insgesamt 13.275 Kilogramm Ressourcen und 1.837 Kilogramm Treibhausgase eingespart werden.*
Das Zertifikat können Sie hier einsehen.

optoVision arbeitet weiterhin daran, die Nachhaltigkeit im Unternehmen zu steigern. So wird beispielsweise die bisherige Kunststoffverpackung der optoVision Brillenputztücher zukünftig durch eine nachhaltigere Pappverpackung ersetzt.

 

* Quelle: Berechnungsmethodik Fraunhofer UMSICHT basierend auf Daten für 2018